Es wird wieder geboßelt

 

 

DSCN1997

Liebe Mitglieder,

es ist wieder soweit: Nachdem der Sommer mit Dorffest, Fahrradtouren, Kunstausstellung und Repair-Café vorbei ist, beginnt nun die Boßel- und Glühweinzeit.

DSCN2015

Unsere Boßeltour startet am 23. November 2014 um 11:00 Uhr wieder vom Ritscher-Platz. Ich bitte alle Teilnehmer, sich

· bei uns bis zum 14.11. per Mail anzumelden
· um 10:44 Uhr zur Gruppenaufteilung dort einzufinden
· gute Laune, die richtige Kleidung und das kleine Henkelglas am Bande (mit einem Küchentuch gefüllt) mitzubringen.

Die Kosten sind unverändert: € 6,00 für Mitglieder, € 8,00 für Noch-Nicht Mitglieder.

WD_0161

Falls noch jemand einen flüssigen Hausgräuel oder ein anderes Getränk übrig hat, bitte ich auch das bis zum 14.11. bei uns abzugeben, damit ich dann den Rest einkaufen kann.

Selbstverständlich werden wir unterwegs wieder etwas zu Essen haben, was, werden Christoph und ich noch besprechen. Ihr wisst: bei Christoph geht nur lecker!

Herzliche Grüße

Peter

Oktoberfest Möbel Kraft ?

bbr

 

Peter hatte die zündend Idee!

Wer kommt mit zum Oktoberfest nach Möbel Kraft am

Sonntag den 5. Oktober?

Auf eine kleinen Henkelmann mit Gerstensaft

wanddeko-mass-bier

 

Und eine Kleinigkeit als Grundlage

 

schweinshaxe-150x150

 

Die Uhrzeit steht noch nicht fest, aber so den frühen Nachmittag!

 

 

Die nächste Fahrradtour steht an

IMG_1465

 

Liebe Mitglieder,

nach dem großen Erfolg unserer ersten Fahrradtour durch Kakenstorf, Todtglüsingen, Bötersheim und zurück über Kakenstorf (Estetal) nach Sprötze wollen wir die Sommermonate ausnutzen und für dieses Jahr noch eine weitere Tour im Rahmen unseres Ferienprogrammes durchführen.

Treffen ist diesmal am Sonnabend, den 06.09. wieder am Bahnhofsvorplatz. Alle, die Zeit, Lust und ein verkehrssicheres Fahrrad haben, melden sich bitte bis zum 21.08. bei uns, damit wir alles passend planen können. Die genaueren Angaben erfolgen dann rechtzeitig per Mail.

Ich hoffe, dass wir wieder genügend Teilnehmer finden, die letzte Tour gefiel jedenfalls allen sehr.

Herzliche Grüße

Peter Noetzel